Richard Stemplinger - Poststr. 3 - D-83064 Raubling - Tel.: +49(0) 8035 / 98 39 42 - Fax: +49(0) 8035 / 98 39 43 - Handy: +49(0) 151 / 46 47 48 00
» Stemplinger » Bauplanung » Bauplanung » Vergabe 

GrundlageVorplanungGenehmigungAusführungspl.VergabePreisspiegel
 


Vergabe der Bauleistung


Die Vergabe gliedert sich in zwei Abschnitte: (§ 15 HOAI)

• Vorbereitung der Vergabe (HOAI Phase 6)

• Mitwirkung bei der Vergabe (HOAI Phase 7)

 

 

A) Vorbereitung der Vergabe
Die Vorbereitung der Vergabe wird in der HOAI in folgende Teilleistungen gegliedert (Grundleistungen § 15 HOAI):

 

• Ermitteln und Zusammenstellen von Mengen als Grundlage
   für die Leistungsbeschreibung

• Aufstellen von Leistungsbeschreibungen

• Abstimmen und Koordinieren der Leistungsbeschreibungen

 

Als Besondere Leistungen gelten u. a.:

• Aufstellen von alternativen Leistungsbeschreibungen

• Aufstellen von vergleichenden Kostenübersichten

 

Mengenermittlung

Bei der Mengenermittlung sind die Abrechnungsvorschriften der DIN 18300 bis 18451 in VOB Teil C entsprechend dem jeweiligen Gewerk zu beachten.

 

Leistungsbeschreibung

Die Leistungsbeschreibung ist der wesentliche Teil der Verdingungsunterlagen; auf ihr baut der Bieter seine Preisermittlung (Kalkulation) auf. Im Auftragsfall bildet sie die Grundlage des Bauvertrages. Ein Auftragnehmer ist nach dem Werkvertragsrecht (§ 631 BGB) zu der Leistung verpflichtet, die er bei Angebotsabgabe oder Vertragsabschluss klar erkennen und deren Kosten er berechnen kann. Die Leistungsbeschreibung ist daher der Kern des Bauvertrages. Die Anforderungen an die Leistungsbeschreibung für Bauleistungen sind in

 

§ 9 VOB/A und VOB/C, ATV DIN 18 299 erläutert.

 

Für die Leistungsbeschreibung werden i. d. R. zwei Formen angewendet:

 

-  Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis und

-  Leistungsbeschreibung mit leistungsprogramm.

 





B) Mitwirkung bei der Vergabe


Kostenanschlag

Übersicht zu Zielen und Ergebnissen des Kostenanschlages:

a) Zielsetzung/Verwendungszweck:

Planung der wahrscheinlichen Kosten und der Finanzierung in Vorbereitung und Ausführung, Vertragsgestaltung zur Ausführung, Controlling

 

b) Eingangsgrößen:

Auflistung: Planungsunterlagen, Ausführungsplanung, Vergabeunterlagen, Leistungsverzeichnis (LV) oder Leistungsprogramm, Preisspiegel

Voraussetzungen: Umwandlungen der Ausführungszeichnungen in positionsgenaue Mengen und Teilleistungen bei Arbeit mit LV, Preiswettbewerb, Kalkulation in Bauunternehmen, (Ausschreibung nach VOB), Preisangebote

 

c) Ausgangsgrößen:

Auflistung: Geplante (Kalkulierte) Kosten nach Gewerken und bis zu den Teilleistungen, möglichst umrechenbar in Kosten der Elemente, bei Arbeits- und Leistungsprogrammen: Entwurfszeichnungen, Entwurfsmengen

Voraussetzungen: Gültige Bauverträge, Angaben ohne Nachbesserungen

außerdem: Nachträge

 













» Home  » Bau - Art  » Sanierungen  » Bauplanung  » Verblender  » Sandstein  » Sonstiges  
© Stemplinger Bauart - Poststr. 3 - D-83064 Raubling
Made by Dwornik-Engineering
volker@dwornik.de